Direkt zum Inhalt

Sprachgebrauch

Sie sind zur Teilnahme an einer Onlineumfrage berechtigt. Die Details zu dieser Umfrage sind:

Landschaftsverband Rheinland

Umfrage zum Sprachgebrauch

Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte

Süße Backwaren im Rheinland

Sehr geehrte Damen und Herren, 

sicherlich sind Sie mit der leidenschaftlich geführten Debatte vertraut, wie man das gefüllte, in Fett ausgebackene Karnevalsgebäck aus Hefeteig nennt: Berliner, Pfannkuchen oder doch Krapfen? Gewiss kennen auch Sie eine Variante, die Sie als richtig empfinden, denn das Gebäck wird deutschlandweit gegessen. Nur seine Bezeichnung unterscheidet sich von Region zu Region, was besonders für die Sprachwissenschaft interessant ist.

Im Rahmen meines Volontariatsprojekts möchte ich eine Umfrage zu regionaltypischen Bezeichnungen süßer Backwaren durchführen. Dabei geht es um den Berliner, aber auch um süße Brötchen, Kuchen und vieles weitere. Ich möchte wissen: Wie sagen Sie dazu?

Der Fragebogen gliedert sich in zwei Teile: Bitte kreuzen Sie im ersten Fragenteil das Gebäckstück an, für welches Sie den angegeben Begriff im Alltag verwenden.

Im zweiten Fragenteil gehen Sie den umgekehrten Weg: Kreuzen Sie bitte den Begriff/die Begriffe an, die Sie im Alltag für das jeweilige Gebäckstück verwenden.

Bei Rückfragen und Problemen stehe ich Ihnen gerne telefonisch unter 0228 9834-244 zur Verfügung, oder schreiben Sie mir unter verena.kohlmann@lvr.de. 

Ich wünsche viel Freude beim Ausfüllen!

Verena Kohlmann

Fragen zu Ihrer Person

Für welchen Ort gelten Ihre Antworten?
Anmerkung: Bitte nennen Sie den Ort, der Sie sprachlich am meisten geprägt hat.   

Teil I

Bitte kreuzen Sie an, für welches Gebäck man die folgenden Begriffe verwendet. (Mehrfachantwort möglich)

Teil II

Wie nennen Sie folgende Gebäckstücke?
(Bitte eines/mehrere ankreuzen)